Bücher- und Begegnungsraum Bad Goisern

Projektträger: Bibellesebund Bad Goisern

Ansprechpartner: Hans Widmann

Projektstatus: Projekt eingereicht

Aktionsfeld: AF 3: Gemeinwohl Strukturen und Funktionen

Warum wird dieses Projekt gemacht?

Der Bibellesebund ist 2016 in ein zentral gelegenes Gebäude (Eigentum) in Bad Goisern übersiedelt. Aufgrund dieser idealen Lage gibt es seither Überlegungen einen vorhandenen Raum im Frontbereich des Gebäudes als Lese- und Begegnungsraum für alle Gesellschafts- und Altersgruppen zu gestalten. Ein neuer, offener und einladender Treffpunkt für Begegnung, Integration, Literatur und Gespräch soll im Zentrum von Bad Goisern geschaffen werden.
Anschaffung von Regalen und Flächen um Bücher auszustellen, sowie von bequemen Sitzmöbeln. Somit entsteht gewissermaßen eine Wohnzimmeratmosphäre, die zum Verweilen einlädt, und es sich anbietet auch einmal ein Buch herauszunehmen. Zum Schmökern oder einfach nur zum Verweilen ist eine Sitzecke geplant. Eine kleine Kaffeeecke mit Kaffeemaschine (auf Selbstbedienungs- und Spendenbasis) und eine kleine Musikanlage sorgen darüber hinaus für Wohlfühlatmosphäre. Ausgestaltung mit neuem Boden und freundlicher, heller Beleuchtung, sodass man gut lesen kann. Anschaffung mehrerer Stehtische zum flexibel in der Mitte aufstellen um entweder den Raum aufzulockern oder Platz zu schaffen.

Was soll mit dem Projekt erreicht werden?

Es wird mit diesem Projekt ein regionales Angebot zur Stärkung des Gemeinwohls (Familienkompetenz, Jugend, Frauen, Integration) geschaffen. Ein geschützter Raum, wo leicht eine offene Gesprächskultur entstehen kann und wo Unterstützungsstrukturen geboten werden damit Menschen auf ihrem Lebensweg Stärkung und Halt finden. Wir wünschen uns eine Multiplikation, die von diesem Ort in die Familien und Vereine getragen wird. Vorsichtig geschätzt rechnen wir mit ca. 600 - 800 Besuchern pro Jahr.